Herbst-Trio




Drei Herbst-Kreise


aufgefädelt

und

angebandelt





Habt ein schönes langes Wochenende!
Susanne

Materialliste:
Kreisstanze Circle Stax, My Favorite Things
Herbst-Trio von Charlie & Paulchen
Bitte beachten:
Bei den Stanzen hat ein klitzekleiner Fehlerteufel zugeschlagen, 
deshalb sind sie gerade reduziert erhältlich,
   A B E R   man kann das Problem ganz leicht lösen:
Die stehengebliebenden Zwischenräume bei Rehkitz und Hirsch 
könnt ihr ganz fix mit dem Cutter entfernen, beim Baum ist alles in Ordnung!




Gerahmt und beleuchtet


Es wird später hell und früher dunkel - 
 dann beginnt bei mir die "Lämpchen"-Zeit.



Man nehme:

Einen Rahmen vom Schweden 

die süßen   Laternenkinder
von charlie & paulchen

und eine batteriebetriebene Lichterkette



☆ ☆ ☆


☆ ☆ ☆


☆ ☆ ☆


Liebe Grüße,
Susanne




Herbstorange


So nenne ich jetzt einfach mal meine Farbwahl für die heutige Karte.

Ein paar Kreise in verschiedenen Größen aus einem Designpapierbogen, ein Schmetterling in kräftigem Orange - passend zu den tollen Farben des Herbstes.




Genießt den wundervollen Altweibersommer ... :-)))

Liebe Grüße,
Susanne

Materialliste:
Designpapier aus dem  SeptemberKIT der Papierwerkstatt
Lunette Butterfly (im Shop leider nicht gefunden, aber ich habe ihn von  hier)


Goldener HERBST


Goldener

H
E
R
B
S
T

:-)))

und Schattenspiele mit/in der Morgensonne

WeißGOLD, BlauGOLD, GelbGOLD und RotGOLD 
(von oben nach unten)








Auf diesem Foto sieht man den Gold-Farbverlauf etwas besser.



Ich wünsche uns allen goldene HERBSTtage.

Liebe Grüße,
Susanne

Materialliste:
Textstanze  HERBST  Charlie & Paulchen
Starry Colors Charlie & Paulchen

Im Goldrausch


Ihr Lieben, ich bin im Goldrausch.
Ich kann von diesen Farben nicht die Finger lassen, ich bin so begeistert!

Aber ich lasse heute einfach Bilder sprechen. Erst einmal ein paar ganz "normale" Fotos und dann hat mir die Sonne die Freude gemacht und um die Ecke geblinzelt :-)))






Den Stempel "Herzlichen Glückwunsch" habe ich mithilfe eines Pinsels mit RotGOLD betupft (nicht zu nass!) und dann abgestempelt.


Und hier noch im zarten Glanz der Morgensonne:



Verwendet habe ich drei der fünf Farben: ChampagnerGOLD, BlauGOLD und RotGOLD.

Eine Karte hab' ich noch ... goldener HERBST ... die zeige ich Euch morgen. Dann bis morgen?

Goldige Grüße,
Susanne

Materialliste:
Gansai Tambi Starry Colors, erhältlich bei Charlie & Paulchen
Stempel "Alles Liebe"

Stars


Verwendet habe ich einen Designpapierbogen von Elle's Studio,
enthalten im SeptemberKIT der Papierwerkstatt

Durchaus auch für Weihnachtskarten geeignet ...

★ ★ ★

Sterne gehen doch das ganz Jahr, oder?


☆  ☆  ☆


☆  ☆  ☆


Ganz liebe Grüße und Dankeschön für's Vorbeischauen.

Susanne

Materialliste:
Designpapier aus dem  SeptemberKIT der Papierwerkstatt
Großer Stern, mit der Cameo geschnitten
Kleiner Stern: Sketch Star von Simon says Stamp


Papierveredelung


Papierveredelung

mit
Gansai Tambi Starry Colors 
von Kuretake.

WeißGold
LichtGold
ChampagnerGold
 oder, oder, oder ...

ich sage Euch ... ein Traum!





Mir geht es da wie  Carola  ... ich bekomme den "Glitzer-Gold-Effekt" nicht fotografiert. Erahnen kann man es nur bei dem kleinen Herzchen.
Zu Verarbeiten sind diese Goldtöne wie Wasser- bzw. Aquarellfarben, einfacher geht's nicht ... perfekt geeignet für glitzernde Weihnachtsprojekte.

Deshalb gibt es heute vergoldete Grüße,
Susanne

Materialliste:
Textstanze  alles Liebe  von Charlie & Paulchen
Kuretake  Gansai Tambi Starry Colors, Neu bei Charlie & Paulchen
Kartenrohlinge findet ihr in der  Papierwerkstatt
Herzstanzen  aus der Papierwerkstatt


Schmetterlinge im Spätsommer


Ich hatte sie schon länger nicht mehr im Einsatz, diese schöne Schmetterlingsstanze.

Momentan fliegen bei uns recht viele; ich fürchte nur, dass es Buchsbaumzünsler sind :-(




Designpapier, gelber Cardstock und Brad aus dem SeptemberKIT der Papierwerkstatt.

Und schon bin ich wieder weg.
Schönes Wochenende und liebe Grüße,
Susanne



"Nachtaufnahmen" im Keller

Zuerst einmal möchte ich mich bei euch für die vielen lieben Kommentare zu meinen letzten Posts bedanken ... ganz herzlichen Dank, ich gab mich sehr darüber gefreut!!!

❤️ ❤️ ❤️

Für meinen heutigen Post wollte ich auch Fotos im Dunkeln machen ... doch wie, wenn es draußen 30 Grad hat und taghell ist? Tja, da bleibt nur der Keller :-)) Also alle nötigen Utensilien gepackt und ab nach unten; ich bin ganz zufrieden, was meint ihr?

Meine Begeisterung für die Laternenkinder ist ungebrochen, sie fallen mir ständig in die Hände. Aber dieses Mal ist keine Karte entstanden, sondern eine Deko-Idee: Das einzige, was ihr dazu benötigt sind Butterbrottüten. In meinem Haushalt sind sie für Dekozwecke nicht wegzudenken.




Ihr faltet zwei Tüten so, dass bei jeder Tüte sozusagen ein Boden entsteht. Folgt ihr der Bilderstrecke (von links nach rechts und oben nach unten), so kann man nach dem 6. Foto die Tüte öffnen, aufrichten und mit der Hand den Boden formen. Durch die vorgefalteten Linien geht das recht leicht.

Auf der ersten Tüte  dekoriert ihr nun die Laternenkinder; ich habe sie einwenig mit Klebestift fixiert. Zwei, drei dünne Papierstreifen stellen den Weg dar. Diese dekorierte Tüte steckt ihr nun in die zweite ... und fertig ist das kleine Windlicht.


Wer auf Nummer sicher gehen will, verwendet ein batteriebetriebenes Teelicht. Ich stelle immer ein Gläschen (z. B. vom Schweden) hinein und darin leuchtet das echte Teelicht. Das Papier wird ein wenig warm, aber passiert ist noch nie was; sind bei uns schon erprobt. Aber trotzdem der Hinweis: Es ist eine Flamme ... nie unbeaufsichtigt lassen !

* * *

Und besonders gut finde ich, dass ihr die "Leuchten" flach zusammenfalten könnt und somit sind sie problemlos zu verschicken :-))



Mal sehen, was mir zu den Kindern noch so einfällt ... oh, das  Kerzenmädchen  fällt mir da gerade ein. Bin dann mal weg :-))

Seid lieb gegrüßt,
Susanne


Materialliste:
Blankokarten 
Laternenkinder-Stanzen von Charlie & Paulchen
Butterbrottüten aus meinem Bestand

Herbstzeit ist Laternen(kinder)zeit


Sind sie nicht süß?
Ich kann mich gar nicht satt sehen, an diesen drei herzigen Laternenkindern ... den Laternenkindern von Charlie & Paulchen.

In den Kindergärten wird sicherlich schon bald angefangen zu basteln, damit dann auch jedes Kind eine schöne Laterne für den Laternenumzug fertig hat.
Ich kann mich noch gut an die Kindergartenzeit unserer Kinder erinnern. Mit großer Freude haben sie ihre Leuchten erstellt und hinaus in die Dunkelheit getragen und dabei ganz laut gesungen... :-)))
Ach, war das schön!!!

Und für Euch nun Laternenkinder aus/auf Papier ... der große Bruder mit der kleinen Schwester;
so war es bei uns :-)))





Den Schriftzug "Laternenzeit" habe ich mir aus dem Stempelset "Herbstzeit" selbst zusammengebaut.




 Und hier sind sie dann noch im Dunkeln unterwegs:



Liebe Grüße,
Susanne

Materialliste:
brauner Cardstock aus dem  SeptemberKIT der Papierwerkstatt
Charlie & Paulchen Stempelset  Herbstzeit
Charlie & Paulchen Stanzenset  Laternenkinder


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...