NovemberKIT No. 2


Wie eine feine (Holz-)Intarsienarbeit sieht dieser Bogen Designpapier aus.

Ich fand die "Intarsien-Sterne" so hübsch, 
dass ich da gar nicht mehr viel hinzufügen wollte. 


Lediglich ein Weihnachtsstempel, 

einer der  sechs Stempel,
die ich für Heindesign entwerfen durfte, 

kam zum Einsatz.








Seid herzlich gegrüßt,

Susanne



Designpapier aus dem  MonatsKIT der Papierwerkstatt
Stempel  "frohe Weihnachten"  Heindesign
Stanze Stitched Circle STAX  (lasst Euch bei Verfügbarkeit benachrichtigten)


Kommentare:

  1. Liebe Susanne
    Oh die gefällt mir sehr gut... braucht wirklich nicht mehr:-)
    Das gerissene Vellum sieht toll aus dazu!
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Volle Punktlandung...sieht klasse aus...
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Susanne! Wie witzig, dass wir das Papier heute beide als Intarsiensterne bezeichnet und verwendet haben! Deine reduzierte Variante zusammen mit dem edlen Stempel gefällt mir sehr! GLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Bei dem schönen Sternen braucht's auch gar nicht mehr,
    LG
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susanne,
    das sieht fast so aus wie ein alter Schlossboden - da braucht es wirklich keinen zusätzlichen Schnickschnack. Toll!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, liebe Susanne :)))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne...
    ein wunderschöne Karte mit einem klasse Stempel!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...