Ich hatte 'mal wieder Lust ...


... etwas zu filzen 

und mit der wunderbar zarten, weichen Maulbeerseide Akzente zu setzen.

***

Herausgekommen ist ein kleines Herzchen,
das wunderbar auf eine Karte passt.

***

Ich habe es mit einem Streifen doppelseitigem Klebeband auf der Karte fixiert, so dass
der/die Beschenkte es abnehmen und zum Beispiel als Schlüsselanhänger verwenden kann.

Aber auch gerahmt macht es eine gute Figur!






 Habt ein wunderschönes Wochenende 
und seid herzlich gegrüßt,

Susanne

Kommentare:

  1. Ein sehr feines Kärtchen, liebe Susanne. Ein schöner Beweis, dass es auch ohne viel Gedöns edel und besonders sein kann. Und ich mag ja Dinge mit Mehrwert total gerne! :-)) Schön, dass Du das mit dem Filzen kannst, das ist, genau wie sticken, für mich Terra incognita. Wünsche Dir ein ganz wunderbares Wochenende mit hoffentlich ganz viel Sonne, liebe Grüße aus dem hohen Norden von Marion

    AntwortenLöschen
  2. oh , die ist ja fantastisch.
    So was Tolles .
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz süße Idee :-)
    Hab einen schönen Muttertag!
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Idee und wenn man das tolle Herz dann auch noch weiter verwenden kann, muss es nicht in einer Schublade verstauben ;)

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  5. Gaaaanz fein :)) wunderbar!
    Lieben Gruss Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Süßes Herz und man hat gleichzeitig ein Geschenk - tolle Karte!
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...